18.7.2017-20.7.2017

„Prüfen-Rufen-Drücken“ beim Anklamer Hansefest

Vom 18.7. bis zum 20.7. waren wir mit unserem großen roten „Prüfen-Rufen-Drücken“ Zelt auf dem 13. Anklamer Hansefest vertreten. Trotz wechselhaften Wetters bekamen wird die Gelegenheit an allen drei Tagen insgesamt 270 Interessierte zu schulen. Das Anklamer Hansefest bot mit der Landesmeisterschaft im Kutterrudern als sportliches Highlight und dem traditionellen Entenrennen ein vielseitiges Programm, und damit genau den richtigen Rahmen um motivierte Passanten aus allen Altersgruppen für eine Schulung zu gewinnen.

Wir danken den Veranstaltern und freuen uns auf die nächste gemeinsame Veranstaltung!

6.7.2017-9.7.2017

„Prüfen-Rufen-Drücken“ beim Bansiner Seebrückenfest

Vom 06.07.-09.07. fand das traditionelle Bansiner Seebrückenfest auf der Insel Usedom statt. Bei herrlichem Wetter konnten wir zahlreiche Besucher mit Reanimationsmaßnahmen am „Prüfen.Rufen.Drücken“-Infostand schulen. Zwischen zahlreichen Handwerkskunst-Marktständen, diversen Food-Trucks und einem bunten kulturellen Rahmenprogramm fand das Projekt Land|Rettung mit seinem Informationsstand abermals großen Anklang. Wir konnten ein großes Publikum jeglicher Altersklassen erreichen. Viele Passanten informierten sich aus eigenem Interesse sogar weit über die Laienreanimation hinaus.

Herzlichen Dank an die Veranstalter und Mitarbeiter des Bansiner Seebrückenfestes für das entgegengebrachte Interesse und die Möglichkeit, eine öffentliche Laienreanimationsschulung in diesem Rahmen anbieten zu können.

Wir freuen uns auf die nächste gemeinsame Veranstaltung!

30.6.2017-2.7.2017

„Prüfen-Rufen-Drücken“ bei den Wolgaster Hafentagen

Bei den 50. Wolgaster Hafentagen haben wir mit allen Interessierten Laienreanimationsschulungen neben Musikbühnen, Fahrgeschäften der Kirmes und Essensständen durchgeführt. Trotz des schlechten Wetters am Hafen in Wolgast wurden unsere Reanimationspuppen neugierig ausprobiert.

1.7.2017

„Prüfen-Rufen-Drücken“ beim Tag der offenen Tür der Feurwehr Greifswald

Am 1.7.2017 fand der jährliche Tag der offenen Tür der Feuerwehr auf dem Marktplatz in Greifswald statt. Neben Ehrungen der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Greifswalds wurde Musik gespielt, ein Einsatzschauspiel vorgeführt, und die Einsatzfahrzeuge zur Schau gestellt. Interessierte konnten sich neben den Feuerwehrwagen auch unsere Notarzteinsatzfahrzeuge und Rettungswagen anschauen. An unserem Infostand haben wir über den Tag 100 Reanimationsschulungen durchgeführt.

Wir bedanken uns bei den Veranstaltern des Festes und freuen uns über das große Interesse an den Schulungen zum Thema Laienreanimation.

30.6.2017

„Prüfen-Rufen-Drücken“ beim Schulfest des Ostseegymnasiums Greifswald

Das Schulfest des Ostseegymnasiums Greifswald war eine bunte, fröhliche Feier für alle Schüler mit ihren Familien. Dort wurde viel geboten an Spaß, Spiel und Unterhaltung, aber auch Schulungen zum Thema Wiederbelebung durften nicht fehlen.

22.6.2017

„Prüfen-Rufen-Drücken“ beim Workshop vom BMVI

Auch bei Tagungen und Workshops führen wir gerne Prüfen Rufen Drücken Aktionen durch. So zum Beispiel bei einem Workshop mit Vertretern des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur am 22.06.2017

 

 

17.6.2017

„Prüfen-Rufen-Drücken“ auf dem Greifswalder Drachenbootfest

Bei dem 16. Greifswalder DrachenBootFest, einem der größten Sportevents der Region, waren wir mit einem Stand vertreten und schulten die Teilnehmer und Besucher am 17.06.2017 darin, was im Falle eines Herzkreislaufstillstand zu tun ist.

24.5.2017

„Prüfen-Rufen-Drücken“ bei der Nationalen Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft 2017

Bei der 13. Nationalen Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft 2017, mit TeilnehmerInnen aus den Bereichen Wissenschaft, Medizin, Wirtschaft, Verwaltung und Politik aus dem In- und Ausland gestalteten wir am 24.05.2017 die „Bewegte Pause“ und führten eine Prüfen Rufen Drücken Aktion durch.

 

Vielen Dank für die Fotos an die JugendMedienRedaktion und an die Teilnehmerin Frau Enderlein.

.

12.5.2017

„Prüfen-Rufen-Drücken“ beim Greifswalder Teddybärkrankenhaus

Ebenfalls am 12.05.2017 öffnete nur einige Schritte entfernt das Teddybärkrankenhaus wieder seine Türen. Beim Teddybärkrankenhaus können Kinder mit ihren „erkrankten“ Stofftieren spielerisch den Umgang mit Krankheit, Krankenhaus, Zahnarzt und Apotheke lernen und werden dabei von Studenten der Medizin, Zahnmedizin und Pharmazie betreut. In diesem Jahr, das unter dem Motto „Mein Teddy rettet Leben“ stand, gab es zusätzlich für die älteren Geschwister und Eltern der Kinder die Möglichkeit, sich in der Wiederbelebung zu üben.

Vielen Dank für das Foto an den Teddydoktor Lukas Scherwietes.

 

12.5.2017

„Prüfen-Rufen-Drücken“ beim Tag der Offenen Tür der DRF Luftrettung Station Greifswald

Im Rahmen des 25. Geburtstages der DRF Luftrettung Station Greifswald konnten die Besucher spannende Flugshows erleben, interessante Informationen zum Rettungshubschrauber erfahren und sich auch zum Thema Laienreanimation schulen lassen.

 

Vielen Dank an die DRF Luftrettung für das Foto.

24.9.2016

„Prüfen-Rufen-Drücken“ auf dem Greifswalder Marktplatz

Am 29.09.2016 beteiligte sich die Klinik für Anästhesiologie der Universitätsmedizin Greifswald wieder an der Woche der Wiederbelebung. Gekrönt wurde die Woche mit einer großen Aktion auf dem historischen Greifswalder Marktplatz, bei dem 900 Personen durch das interprofessionelle Team geschult wurden und zur Mittagszeit mehr als 500 Personen gleichzeitig reanimiert haben

„Prüfen-Rufen-Drücken“ auf dem Greifswalder Marktplatz