Automatisierte externe Defibrillatoren (AED)

Im Fall eines Herzkreislauf-Stillstandes kann die frühzeitige Defibrillation die Chance auf ein Überleben deutlich steigern. Daher wurden in den letzten Jahren im ganzen Landkreis Vorpommern-Greifswald Automatisierte externe Defibrillatoren (AED) installiert. Damit diese auch im Notfall von den Ersthelfern gefunden werden können, ist es wichtig, diese in Karten einzuzeichnen und in der Leitstelle zu registrieren.

Hierfür kooperieren das Projekt Land|Rettung mit der Initiative MV Schockt.

Wenn Sie einen AED im Landkreis Vorpommern-Greifswald gefunden haben, dann melden Sie diesen bitte hier.

https://www.mv-schockt.de